LA SERVA PADRONA / DIE MAGD ALS HERRIN Sondervorstellung

In einer Kooperation mit Livemusik mit dem Musikum Salzburg und der Universität Mozarteum bringen wir Pergolesis heiteres Meisterwerk auf die Bühne. Neu übersetzt und mit einer Rahmenhandlung versehen, schöpft das Singspiel seinen Charme aus dem ebenso einfachen wie wirkungsvollen Stoff und Pergolesis spritziger Vertonung. "Die Magd als Herrin" ist die erste Buffo-Oper der Musikgeschichte und damit auch idealer Einstig in die Welt der Oper - auch für Kinder ab 8 Jahren.

Termine am 3. und 4.2. um 16.00 Uhr

FASZINATION, ILLUSION, KUNSTFERTIGKEIT UND TRADITION

Das UNESCO Kulturerbe-Kleinod lüftet sein Geheimnis und bietet ab 8. Jänner 2018 erstmals Gruppenführungen mit Blick hinter die Kulissen an!

Details entnehmen Sie bitte unserem Folder, gerne stehen wir natürlich auch für telefonische Auskünfte unter

+43 662 872406 zur Verfügung.

AUFNAHME IN DIE UNESCO LISTE DES IMMATERIELLEN KULTURERBES

Wir freuen uns über die Aufnahme in die UNESCO Liste zur Erhaltung des IMMATERIELLEN KULTURERBES!

Die Spielpraxis des Salzburger Marionettentheaters wurde zum erhaltenswerten Kulturgut als die "höchst entwickelte Form des Puppen- und Figurentheaters" gewählt. "Das Salzburger Marionettentheater widmet sich seit 1913 dieser Kunstform. Neben der künstlerischen Fertigkeiten ist auch die Weitergabe des handwerklichen Könnens notwendig, um die Puppen zu schnitzen, zu bemalen, sie zu kostümieren und zu bewegen", begründet die UNESCO die Aufnahme. Weltweit sei das Salzburger Marionettentheater das einzige, das sich der Aufführung von Opern widmet.

 

 

 

 

 

Warenkorb

Warenkorb Ihr Warenkorb ist leer.

Salzburger Marionettentheater

Schwarzstraße 24, A 5020 Salzburg

T (+43 662) 87 24 06, F (+43 662) 88 21 41, M info@marionetten.at

http://www.marionetten.at/aktuelles/
Abgerufen am: 17.01.2018

 

 
1